Darlehensarten

Annuitätendarlehen

Der Klassiker unter den Darlehensformen. Sie nehmen Ihr Darlehen für eine vereinbarte Laufzeit auf und zahlen dieses mit gleichbleibender Rate Monat für Monat zurück. Die Restschuld am Ende des Darlehens können Sie dann einmalig zurückzahlen oder erneut finanzieren. Weitere Informationen zum Annuitätendarlehen.

Anschlussfinanzierung | Umschuldung | Prolongation

Nach Ablauf der Zinsbindung steht Ihnen immer auch der Wechsel zu einem anderen Finanzierungsinstitut frei. Wie sinnvoll dies ist und welche Kosten dabei entstehen, erfahren Sie hier.

Festdarlehen

Bei derDarlehensform des Festdarlehens fließt die Tilgungsleistung nicht direkt an die Bank, sondern in ein Produkt zur Geldanlage (z.B. Aktienfonds). Dadurch können vor allem Kapitalanleger die Finanzierung ihrer Immobilie steuerlich optimal nutzen.

Forward-Darlehen

Das Forward-Darlehen ist ideal für Immobilienbesitzer, die ihr bestehendes Darlehen zukünftig umschulden wollen. Dabei können Sie sich die historisch günstigen Zinsen von heute für Ihre Umschuldung in bis zu 42 Monaten im Voraus sichern.

Fremdwährungsdarlehen

Die Möglichkeiten die Finanzierung in Yen oder Schweizer Franken aufzunehmen, wird als Fremdwährungsdarlehen bezeichnet. Was steckt hinter dieser Finanzierungsform und für wen ist sie interessant?

Kombi-Darlehen

Ein Kombi-Darlehen besteht zum einen aus einem Annuitätendarlehen mit fester Laufzeit und monatlicher Rate. Zum anderen aus einem speziellen Sondertilgungsdarlehen mit variablem Zinssatz. Die ideale Finanzierungsform, wenn Sie günstige Sondertilgungsmöglichkeiten wünschen.

Konstant-Darlehen

Diese Kombination aus einem Annuitätendarlehen und einem Bausparvertrag ist vergleichbar mit einem Volltilger-Darlehen. Allerdings mit einer längeren Laufzeit und somit geringerer monatlicher Rate. Ideal für sicherheitsbewusste Anleger und junge Familien.

Öffentliche Mittel über die KfW

Bauen, Wohnen und Energie sparen mit der KfW. Einen Überblick über die aktuellen Förderdarlehen erhalten Sie hier.

Variable Darlehen

Bei diesen Darlehen wird der Zinssatz alle paar Monate auf Basis eines Referenzzinssatzes neu angepasst. Diese Darlehen bieten in der Regel einen günstigeren Zinssatz sowie eine höhere Flexibilität als Festzinsdarlehen, sind aber auch weniger kalkulationssicher.

Volltilger-Darlehen

Bei dieser Form des Annuitätendarlehens wird die Tilgungsrate so festgelegt, dass Sie am Ende der vereinbarten Laufzeit keine Restschuld mehr haben. Ideal, wenn Sie Ihr Darlehen möglichst schnell zurückzahlen wollen.