20. Mai 2014 Markus Schüller

„Liberty Europe Leben“ ist in unserer Artikelreihe ein weiterer Exot unter den Anbietern fondsgebundener Lebens- und Rentenversicherungen.
Die Muttergesellschaft der Liberty Europe Leben ist die 1912 gegründete „Liberty Mutual“,
diese hat ihren Hauptsitz in Boston, USA.
Liberty Mutual ist ein Universalversicherer, deren größte Geschäftssparte das Sach- und insbesondere das KFZ Geschäft ist.
Deren spanische Tochtergesellschaft ist die“ Liberty Seguros“. Diese betreibt seit dem Jahr 2002, über die in Irland gegründete Zweigniederlassung Liberty Europe Leben, das Lebensversicherungsgeschäft des Unternehmens in Europa.
In Deutschland hat das Unternehmen seit 2003 ausschließlich fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen über freie Finanzdienstleister vertrieben. Das Neugeschäft hat die Gesellschaft in Deutschland aber bereits nach wenigen Jahren wieder eingestellt.
Die Fondsauswahl in den Versicherungspolicen von Liberty Europe Leben ist mit ca. 45 auswählbaren Fonds recht übersichtlich. Zur Einteilung des Risikos der Anlage hat jeder Kunde die Möglichkeit,seine Risikoneigung und seine Anlageziele in vier Kategorien (1=moderat schwankende Werte, 4=hohe Verlustrisiken) einzuteilen und kann demnach die passenden Fonds in die Police wählen.
Eine Anlage in eine Vermögensverwaltung ist allerdings ebenso nicht möglich, wie eine Anlage
in kostengünstige Exchange Traded Funds (ETF).
Sowohl ein Fondswechsel der laufenden Beiträge (Shifting), als auch ein Fondswechsel des angesparten Kapitals (Switching) ist möglich.
Garantiekonzepte durch eine Höchststandsicherung oder eine Beitragsgarantie bietet Liberty Europe Leben nicht an, allerdings gibt es die Möglichkeit einen „Stop-Loss“ zu definieren und in der Form Erträge zu sichern. Ansonsten handelt es sich um eine reine Anlage in Fonds, eingebettet in einen Versicherungsmantel.

Fazit:
In Puncto „Service“ gibt es aus unserer Sicht aufgeschlossenere Anbieter fondsgebundener Lebensversicherungen. Anfragen und Auskünfte werden nach unserer Erfahrung schleppend und in schlechter sprachlicher Übersetzung bearbeitet.
Wir haben festgestellt, dass es bei einigen unserer Kunden zu kaum erklärbaren Differenzen zwischen dem Wert des Fondsguthabens und dem Rückkaufwert gekommen ist.
Liberty konnte dies trotz entsprechender Anfragen sowie mehrmaliger Nachfragen nicht stichhaltig und logisch begründen.

Tipp:
FDS GmbH rät jedem Kunden, der in Besitz einer Police aus dem Hause Liberty Europe Leben ist zu einer Überprüfung der Police und insbesondere zu einer Überprüfung der enthaltenen Fonds, vor allem hinsichtlich des Verhältnis von Chancen und Risiken.

,

Comments (2)

  1. Andrea Faustmann

    Guten Tag, vielen Dank für Ihre wertvolle Einschätzung. Ich denke darüber nach, die Liberty Plus Police zu kündigen bzw. stillzulegen, kann aber in den aktuellen Quellen keine Adresse finden, an die ich mich wenden kann.
    Oder ist dies in dem Fall der Berater, der mir das Produkt verkauft hat?
    Für eine kurze Antwort wäre ich sehr dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen,
    A. Faustmann

    • Markus Schüller

      Sehr geehrte Frau Faustmann,

      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Anbei gebe ich Ihnen gerne die Kontaktadresse von Liberty.

      Liberty Europe
      Fourth Floor
      25-28 Adelaide Road
      Dublin 2
      Ireland

      Allerdings möchte ich ausdrücklich nochmal darauf hinweisen,dass wir nicht die direkte Empfehlung zu einer Kündigung aussprechen.Unter den exotischen Anbietern solcher Policen gehört Liberty nach unserer Einschätzung
      zu den akzeptablen Adressen. Eine Kündigung mit Realisierung von Verlusten, sollte sorgfältig abgewogen sein.
      Hier stellt sich natürlich die Frage nach der grundsätzlichen Idee und dem gedachten Verwendungszweck der Rentenversicherung.
      Unter Umständen hilft bei einer solchen Police aber auch ein Fondswechsel und eine kontinuierliche Überprüfung.

      Gerne bieten wir Ihnen zu ihrer Entscheidung Hilfe in Form von Beratung, telefonisch oder persönlich, an!

      In dem Fall kontaktieren Sie uns bitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HAFTUNGSHINWEIS

Vor Betrachtung der von Ihnen gewünschten Seite, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Ihr Vertragspartner die BN & Partners Capital AG ist. Bitte lesen und akzeptieren Sie unten stehenden Hinweis.

Haftungshinweis:
Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG und die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des da für verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. Die BN & Partners Capital AG verfügt über entsprechende Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht